Espresso Zubehör – diese Tools sind unverzichtbar

Wenn du unseren Blog aufmerksam verfolgst, sollte dir klar sein: Eine Siebträgermaschine allein ist nicht genug. Ein solches Gerät ist zweifelsohne eine super Grundlage, für die Zubereitung der perfekten Tasse Espresso gehört aber noch mehr. Wir haben dir bereits die Wichtigkeit einer ordentlich Espressomühle ans Herz gelegt. Außerdem spielt das richtige Wasser eine tragende Rolle für den späteren Kaffeegenuss. Doch damit nicht genug – es gibt noch vieles mehr zu beachten. Heute soll es um das richtige Espresso Zubehör gehen. Wie bei vielen anderen Disziplinen ist auch der (Hobby-) Barista nur so gut wie sein Werkzeug. Wenn du deinen allwissenden Kumpel Google fragst, werden dir für den perfekten Espresso zahlreiche Tools empfohlen. Einige davon sind unseres Erachtens wichtiger als andere. Heute wollen wir uns auf vier unverzichtbare Arten von Espressozubehör konzentrieren: Tamper, Milchkännchen, Espresso Waage und Reinigungszubehör.

Tamper als essenzielles Espresso Zubehör

Diese Nennung sollte die wenigsten Kaffeeliebhaber überraschen. Ein Tamper ist für die Bedienung einer Siebträgermaschine so wichtig, dass dieses Werkzeug von vielen Herstellern direkt mit der Maschine geliefert wird. Was für den Schmied der Amboss ist, das ist für den Barista der Tamper. Spätestens nach ein paar Wochen geht das tägliche Tampen in Fleisch und Blut über, ist fester Bestandteil des morgendlichen Kaffeerituals. Konkret wird dieses mächtige Tool dazu genutzt, um das Kaffeemehl gleichmäßig im Siebträger zu verteilen. Ansonsten würden die frisch gemahlenen Bohnen an verschiedenen Stellen unterschiedliche Dichten aufweisen. Um das zu vermeiden, lautet die Devise: Stampfen, was das Zeug hält. Ziel ist es, eine möglichst glatte Oberfläche herzustellen. Um deine Küche vor übermotivierten Tamping Anfällen zu schützen, empfehlen wir dir eine Tampingmatte. Du kannst den Siebträger ganz einfach auf dieser platzieren und nach Lust und Laune tampen, bis der Kaffee die gewünschte Dichte aufweist.

Eine Espresso Waage für exakte Kaffee-Wissenschaft

Vertrauen in deine Fähigkeiten als Barista ist gut, Kontrolle ist besser. Mit einer hochsensiblen Espresso Waage überlässt du nichts dem Zufall und sorgst dafür, dass irgendwann nahezu jede Tasse in gleicher Qualität ausgeschenkt wird. Genau das ist es, was wir wollen: Perfekten Kaffeegenuss, und zwar jeden Morgen. Wie der Name schon sagt, kannst du mit einer Espresso Waage das Gewicht deines Erzeugnisses messen. So gewährleistet dieses nützliche Tool, dass dein Espresso eine gleichbleibende Konsistenz hat. Doch dieses Kaffeezubehör, auch Feinwaage genannt, kann noch mehr. Durch die exakte Messung der Brühzeit kannst du das Ende des Kaffeeflusses perfekt timen. Du verhinderst dadurch die Untermischung von Bitterstoffen, die  sich sonst nach einer bestimmten Zeit in deine Tasse mogeln würden. So romantisch die Kaffeezubereitung mit einer Siebträgermaschine auch sein mag, ein bisschen Wissenschaft gehört auch dazu.

Das must have Kaffee Zubehör für Latte-Fans

Zugegeben, nicht jeder Kaffeeliebhaber benötigt zwingend ein Milchkännchen. Doch auch wenn du selbst nicht der größte Fan von Latte Macchiato und Cappuccino bist, lohnt sich ein Milchkännchen schon allein aus sozialer Sicht. Garantiert verlangt mindestens eine Person aus deinem Freundeskreis aufgeschäumte Milch zu seinem oder ihrem Espresso. Hier musst du dich einfach fügen. Leider reicht die Anschaffung einer solchen Kanne allein nicht. Dieses anspruchsvolle Werkzeug verlangt gekonnte Handhabung! Wenn du dich schonmal an Latte Art probiert hast, wirst du verstehen. Trotz des erforderlichen Trainings lohnt sich der Kauf eines Milchkännchens. Hast du diese Kunstform erst einmal gemeistert, werden dich deine Freunde lieben. Außerdem gibt es leider kaum eine andere Möglichkeit, um mit der Siebträgermaschine italienische Köstlichkeiten wie Latte Macchiato oder Cappuccino zuzubereiten. Wer schönen Kaffee trinken will, muss leiden! Aber Kopf hoch, zumindest sehen qualitativ hochwertige Milchkännchen mit spitz zulaufendem Ausguss super stylisch aus.

Reinigungszubehör ist einfach Pflicht

Du hast es vermutlich schon geahnt, es geht mal wieder um die Reinigung deiner Maschine. Vielleicht rollst du schon mit den Augen, aber wir stehen dazu – richtige und regelmäßige Reinigung ist essenziell wichtig für nachhaltigen Kaffeegenuss. Und nein, wir möchten uns nicht in Siebträger-Putzkolonne umbenennen. Allerdings wollen wir an dieser Stelle eine weitere Moralpredigt über die Reinigung deiner Kaffeemaschine ersparen. Bei Bedarf kannst du dir dazu gerne einen, oder besser alle unserer, Beiträge zum diesem Thema zu Gemüte führen. Dort erfährst du auch, welches Zubehör für eine effektive Reinigung und die Langlebigkeit deiner Siebträgermaschine notwendig ist. Zum Schluss haben wir noch einen  kleinen Hoffnungsschimmer: Bei vielen Maschinen wird einiges an Reinigungszubehör direkt mitgeliefert.

Wir hoffen, wir konnten dir einen kurzen Überblick des unserer Meinung nach essentiellen Espresso Zubehörs liefern. Welches der angesprochenen Themen würde euch näher interessieren? Schreibt es in die Kommentare zu diesem Beitrag oder auf Instagram.

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Check Featured Posts
Menü